Hintergrund

Ihr Weg zur schnellen und einfachen Ermittlung von Marktpotenzialen

Für eine erfolgreiche Produktentwicklung braucht es validierte belastbare Daten. Hier setzt die neueste Entwicklung der Firmen healiz und health&media an. Wir wussten: Die Informationen sind da. Man müsste sie nur nutzbar machen. Seit 2005 sind Krankenhäuser gesetzlich verpflichtet, alle zwei Jahre einen Qualitätsbericht abzulegen. Die veröffentlichten Leistungs-, Struktur- und Qualitätsdaten haben für Medizintechnikunternehmen unermesslichen Wert: Sie geben die Antwort auf die alles entscheidende Frage: Gibt es einen Markt für die Innovation unseres Unternehmens?

Als Experten in den Bereichen Medizintechnikmarkt und GeoIntelligence haben wir unsere Kompetenzen gebündelt, die Anforderungen der Medizintechnikbranche mit Möglichkeiten der IT zusammengeführt und ein Tool entwickelt, das die Qualitätsberichte der Krankenhäuser für das Targeting nutzbar macht.

Wir bieten Ihnen einfachste Wege bei größtmöglicher Wirkung: Mit dem QB-Analyzer können Sie die das Marktpotenzial Ihrer Produkte einfach und zuverlässig bestimmen.

Qualitätsbericht der Krankenhäuser

Seit dem Jahr 2005 sind Krankenhäuser gesetzlich verpflichtet, regelmäßig strukturierte Qualitätsberichte zu veröffentlichen. Die Berichte sollen der Information von Patienten und Versicherten dienen sowie den einweisenden und im Anschluss an die Krankenhausbehandlung weiter betreuenden Ärzten und den Krankenkassen eine Orientierungshilfe bieten.

Für Krankenhäuser eröffnen sie die Möglichkeit, Leistungen und Qualität darzustellen. Somit dient der Qualitätsbericht der Information und Transparenz auf dem Gebiet der Krankenhausbehandlung und kann zugleich für Krankenhäuser ein Wettbewerbsinstrument sein.

[Quelle: Gemeinsamer Bundesausschuss, www.g-ba.de]